Die Suche ergab 631 Treffer

von Eriberto
Di 6. Nov 2018, 07:20
Forum: Willkommen im unabh@ngigen Brunnenbauforum - Vorstellrunde
Thema: Hallo aus Oberfranken
Antworten: 3
Zugriffe: 223

Re: Hallo aus Oberfranken

Hallo Sebastian und willkommen im Forum!

Würde mich freuen, wenn Du Dein Projekt ausführlich - gerne mit Bildern - vorstellen würdest...
Gruß
Florian
von Eriberto
So 21. Okt 2018, 19:35
Forum: Bohrbrunnen
Thema: auflast
Antworten: 5
Zugriffe: 573

Re: auflast

Ganz ehrlich!? Wie Manfred schon sagte und Du ja auch schon festgestellt hast (Kiespumpe 108 klemmt und so würde auch z.B. eine 4 Zoll TBP klemmen), ist das Rohr 'krumm'. Kannst Du sagen, ab welcher Tiefe das Rohr aus dem Lot läuft? Ich würde nicht neu anfangen, sondern neu und größer bohren. Die Ro...
von Eriberto
Do 18. Okt 2018, 09:02
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bei 3 Metern ist Schluss
Antworten: 35
Zugriffe: 2423

Re: Bei 3 Metern ist Schluss

Des weiteren ist KG-Rohr für den Brunnenbau absolut ungeeignet!
Gruß
Florian
von Eriberto
Di 16. Okt 2018, 11:43
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen in Bochum
Antworten: 28
Zugriffe: 2756

Re: Bohrbrunnen in Bochum

Hallo Patrick,
ich habe gute Erfahrungen mit der Verriegelung nach Uwe Rosenberger gemacht. Federstecker.
Hält und ist per Hand zu öffnen und zu schließen.
Gruß
Florian
von Eriberto
Mo 15. Okt 2018, 15:50
Forum: Die Regenerierung eines Brunnen
Thema: macht eine Regenerierung noch Sinn?
Antworten: 6
Zugriffe: 883

Re: macht eine Regenerierung noch Sinn?

Hallo Mirco und willkommen im Forum.
Da Spülbrunnen, ähnlich wie Rammbrunnen in der Regel nicht für die Ewigkeit ausgelegt sind und niemand sagen kann, wie es 'da unten' aussieht, empfehle ich definitiv eine Neuanlage als Bohrbrunnen.
Gruß
Florian
von Eriberto
Do 11. Okt 2018, 09:15
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Neuer Brunnen - Sand im Wasser
Antworten: 5
Zugriffe: 443

Re: Neuer Brunnen - Sand im Wasser

Hallo Jan und willkommen im Forum. Hm, das ist ja nicht viel Luft nach unten. Die Überdeckung der Filterstrecke ist etwas mau. Das könnte dazu führen, dass die Pumpe bei korrekter Positionierung über der Filterstrecke Luft zieht. Die Kiesschüttung würde ich entfernen und die gesamte Rohrtour müsste ...
von Eriberto
Mi 10. Okt 2018, 19:45
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Mein Brunnen in Bremen
Antworten: 22
Zugriffe: 1526

Re: Mein Brunnen in Bremen

Mit SW 0,3 - unsere Empfehlung - liegt man nie verkehrt. Insbesondere bei unseren 'unprofessionell' erstellten Brunnen (ohne Arbeitsrohr und Filterkiesschüttung). Bei 2m Filterstrecke ergibt sich eine theoretische Entnahmemenge von bis zu 3.7m³/Stunde. Das soll erst mal ein Pumpe wirklich 'schaffen'...
von Eriberto
Mi 10. Okt 2018, 19:27
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Mein Brunnen in Bremen
Antworten: 22
Zugriffe: 1526

Re: Mein Brunnen in Bremen

Hallo Nülle, PM oder Bohrbrunnen werden sich sicher auch noch diesbezüglich äußern, aber, eine Filterkiesschüttung 'bringt' erst wirklich etwas, ab einer gewissen Stärke. Bei 150er Bohrung und - bei Muffenrohren 115er - einem Außendurchmesser des Rohres über der Muffe von 130mm bleibt da nicht viel ...
von Eriberto
Mi 10. Okt 2018, 18:51
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Mein Brunnen in Bremen
Antworten: 22
Zugriffe: 1526

Re: Mein Brunnen in Bremen

Hallo Nuelle.
Kannst Du so machen. Dein Boden scheint ja recht standfest zu sein. Ansonsten reicht meist auch - mindestens - eine Nummer kleiner, da durch das ständige rein- und rausziehen das Bohrloch eh 'ausfranst'.
Gruß
Florian
von Eriberto
Fr 5. Okt 2018, 08:19
Forum: Willkommen im unabh@ngigen Brunnenbauforum - Vorstellrunde
Thema: Bohrbrunnen in Nürnberg
Antworten: 4
Zugriffe: 349

Re: Bohrbrunnen in Nürnberg

Hallo Thomas,
willkommen im Forum!
Freue mich schon auf Deine Doku.
Gruß
Florian

Zur erweiterten Suche