Seite 1 von 1

Kiespumpe kaufen / verkaufen / mieten

Verfasst: So 12. Aug 2018, 19:39
von Brunnen Otte
Hallo Brunnenbaugemeinde,

ich bin auf der Suche nach einer funktionierenden Kiespumpe mit 100 bis 110 Durchmesser für das Setzen eines Arbeitsrohres.
Vlt. gibt es jemanden, der so ein Teil besitzt, aber nicht mehr benötigt oder der seine Kiespumpe für ein paar Euros ausleiht (....man braucht sie halt nicht so oft...).

Re: Kiespumpe kaufen / verkaufen / mieten

Verfasst: So 12. Aug 2018, 19:41
von Bohrbrunnen
Kommt drauf an wo du zu Hause bist.

Re: Kiespumpe kaufen / verkaufen / mieten

Verfasst: So 12. Aug 2018, 19:43
von Brunnen Otte
Im Nürnberger Land....dort, wo es seit April nicht mehr geregnet hat :-(

Re: Kiespumpe kaufen / verkaufen / mieten

Verfasst: So 12. Aug 2018, 19:44
von Brunnen Otte
Bohrbrunnen hat geschrieben:Kommt drauf an wo du zu Hause bist.



Hast Du so ein Teil?????

Re: Kiespumpe kaufen / verkaufen / mieten

Verfasst: So 12. Aug 2018, 19:47
von Bohrbrunnen
Na ja hier hat es seither auch nimmer geregnet, nur einmal ein Wolkenbruch.

Ist ein wenig zu weit zu dir.
Meine Kiespumpe wiegt 35 Kg und ist eine 120er.
Gebrauchte, oder neue 125er Rohre sind auch keine da.
Kiespumpe selber bauen.

Re: Kiespumpe kaufen / verkaufen / mieten

Verfasst: So 12. Aug 2018, 19:54
von Brunnen Otte
Bohrbrunnen hat geschrieben:Na ja hier hat es seither auch nimmer geregnet, nur einmal ein Wolkenbruch.

Ist ein wenig zu weit zu dir.
Meine Kiespumpe wiegt 35 Kg und ist eine 120er.
Gebrauchte, oder neue 125er Rohre sind auch keine da.
Kiespumpe selber bauen.



Servus Manfred,

selber bauen???...nö, dies nicht auch noch....mir tut das Kreuz schon so weh.

Eine 120er ist schon genial. Wo steht denn Dein Zelt?

Re: Kiespumpe kaufen / verkaufen / mieten

Verfasst: So 12. Aug 2018, 23:13
von Bohrbrunnen
Man weiß nie mit wem man es zu tun hat.
Versprechen werden häufiger gebrochen als gehalten.
Daher, wenn es um die Ecke wäre, so dass ich zur Not übern Zaun steigen könnte, ...........
Wenn ich Feuer mache qualmt es kurz vor Worms, aus deiner Sicht.
Die Decke reicht aber nicht für Rauchzeichen zu machen. 8-)
Ne ich wäre besser ruhig gewesen, verleihe kein Werkzeug, ist so als wenn man ne Frau ausborgt,
Mann bekommt beides nicht mehr so zurück wie es vorher war.
Wobei Kiespumpen bauen ist doch nicht so schwer, leichter als Brunnen bauen.

Re: Kiespumpe kaufen / verkaufen / mieten

Verfasst: Di 14. Aug 2018, 12:06
von Brunnen Otte
....hast schon recht, ist immer so ne Sache, wenn man etwas verleiht.

Aber, ich hätte Dir schon Sicherheiten geboten :lol:

Re: Kiespumpe kaufen / verkaufen / mieten

Verfasst: Di 14. Aug 2018, 12:08
von Bohrbrunnen
Brunnen Otte hat geschrieben:....hast schon recht, ist immer so ne Sache, wenn man etwas verleiht.

Aber, ich hätte Dir schon Sicherheiten geboten :lol:


Glaub ich dir, nur es gibt Unfälle, da bleibt so eine Kiespumpe tief im Boden stecken, ohne das man was dafür kann.
Für mich ist das Teil unersetzlich. 8-)

Re: Kiespumpe kaufen / verkaufen / mieten

Verfasst: Fr 17. Aug 2018, 17:54
von Brunnen Otte
...ich habe mir nun eine 140 gekauft.....