Stein im Weg

Grundwasseranfang in jeder Tiefe möglich
Benutzeravatar

Eriberto
Beiträge: 957
Registriert: So 15. Jun 2014, 12:51

Re: Stein im Weg

Beitragvon Eriberto » Di 3. Mai 2016, 19:35

Na ja, zumindest hat Dein Humor nicht gelitten :lol: .
Dreifach ist natürlich schon 'sportlich'. Mal schauen, ob dann später beim Brunnen bohren das 'einfach' reicht...
Gruß
Florian
Benutzeravatar

bypsa
Beiträge: 62
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 13:36

Re: Stein im Weg

Beitragvon bypsa » Di 8. Jan 2019, 11:35

Hallo Berni,
habe auch gerade mit großen festsitzenden Steinen zu kämpfen...
Hast du weiter gemacht? - wenn ja was genau hast du gemacht und gibt es Bilder von deinen Werkzeugen?
Danke
geplantes Vorhaben: Bohrbrunnen in der Garage, Deckenhöhe 2,20m, Grundwasserspiegel ca 8m u GOK, Bohrer 180mm, 6" DN150 TNA Glattwandrohr
Benutzeravatar

bypsa
Beiträge: 62
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 13:36

Re: Stein im Weg

Beitragvon bypsa » Mi 13. Feb 2019, 09:07

Weiter oben wird auf einen Link verwiesen, der leider nicht mehr funktioniert (Bohrbericht Kübel )
Hier der aktuelle:
http://www.kuebel.org/brunnen/brunnen.htm
Gruß
geplantes Vorhaben: Bohrbrunnen in der Garage, Deckenhöhe 2,20m, Grundwasserspiegel ca 8m u GOK, Bohrer 180mm, 6" DN150 TNA Glattwandrohr
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2579
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Stein im Weg

Beitragvon Plunschmeister » Mi 13. Feb 2019, 09:47

bypsa hat geschrieben:Weiter oben wird auf einen Link verwiesen, der leider nicht mehr funktioniert (Bohrbericht Kübel )

Gruß

Alles klar - danke dir für die Benachrichtigung! Habe den Link neu gesetzt.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Bohrbrunnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste